Kostenfrei anrufen: 03641-6896-0
Kontakt

Kompakte Testplattform für Automotive-Steuergeräte

Magic CAR compact

Für die Validierung von Automotive-Steuergeräten braucht es skalierbare Testumgebungen. Magic CAR compact ist eine leistungsfähige Desktop-Prüfumgebung mit Key-Features für die Entwicklung und Qualitätssicherung von Automotive-Komponenten.

Magic CAR compact verfügt über eine programmierbare Stromversorgung mit schaltbaren Klemmensignalen sowie integrierter Strommessung. Alle gängigen Busprotokolle werden unterstützt, z.B. CAN-FD, LIN, FlexRay, Automotive Ethernet und K-Line. In Kombination mit Bus Trigger-/Störmodulen lassen sich so umfangreiche Schnittstellentests abbilden.

Erweitert man den Magic CAR compact noch mit angrenzenden Lösungen von GÖPEL electronic, wie den fahrzeugrelevanten Medienschnittstellen MOST, LVDS oder APIX I/II/III oder einer Kameralösung, wird ein kompletter Infotainment-Test realisiert.

Einsatzgebiete

  • Netzwerk-Konformitätstests
  • Infotainment-Tests
  • Qualitäts-, Funktions- und Dauerlauftests
  • Simulation und Validierung
  • Netzmanagement und Fehlermanagement

Weiteres zu Magic CAR compact

Downloads

Neuigkeiten zu Automotive Test Solutions

Highlights

  • Ethernet-basierte Architektur auf Basis von GÖPEL electronic Standardprodukten
  • zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten
  • Anschlussmöglichkeit für externe Messinstrumente (Oszilloskop, Multimeter, Logger)
  • Display für Benutzerinformationen
  • zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten für Bus-Schnittstellen, Bus-Störungen, Medien und ADIO

Software

  • Testsequenzer-Framework zur Testautomatisierung
  • umfangreiche Funktionsbibliothek
  • Testautomatisierungsfunktionen mittels Templates
  • Interpreter-basiertes Scripting
  • externe Datenquellen (z. B. via SQL / XML)
  • automatische Testprotokollierung als HTML- und XML-Protokoll