Skip to main content

Röntgen-Maschinensoftware jetzt auch verfügbar in Chinesisch

Steuerung und Überwachung der X Line · 3D Systeme

Die Maschinensoftware des Inline-Röntgensystems X Line · 3D ist ab sofort auch in Chinesisch verfügbar. Damit reagiert GÖPEL electronic auf die gestiegene Nachfrage nach automatischen Röntgensystemen (AXI) zur Elektronik-Qualitätssicherung in Asien.

Die Software PILOT Inspect dient der Steuerung und Überwachung der Systeme und ermöglicht eine einheitliche Bedienung, zum Beispiel über einen Maschinen-PC oder aus der Ferne durch mobile Endgeräte wie Tablets. Die Software beinhaltet verschiedene Apps, die den aktuellen Maschinenzustand oder Fehlerstatistiken anzeigen. Im Störfall ist dadurch eine gezielte und schnelle Fehlerdiagnose möglich, Stillstandszeiten können reduziert werden. 

Immer mehr Röntgensysteme des Typs X Line · 3D werden im Ausland abgesetzt; die Exportquote beträgt aktuell mehr als 60 %. Im asiatischen Raum sind die Maschinen zunehmend gefragt, weswegen die Software nun auch auf Chinesisch angeboten wird. Kunden stammen überwiegend aus den Bereichen Automotive, Medizintechnik oder Elektronik-Auftragsfertigung (Electronics Manufacturing Service, EMS). Die PILOT Inspect Software ist darüber hinaus in Deutsch, Englisch und Französisch erhältlich.

 

Erstellt von Matthias Müller | |   Inspektionslösungen
Zurück
PILOT Inspect Maschinensoftware auf mobilem Endgerät
Mobile Steuerung der Röntgensysteme nun auch auf Chinesisch
PILOT Inspect für AXI
Benutzeroberfläche der Maschinensoftware PILOT Inspect