Skip to main content

Embedded JTAG Solutions für SPEA4080

Integration von Test-Technologie in Flying-Prober-Flaggschiff

Die SYSTEM CASCON-Systemintegration für die Flying Probe Systeme der Firma SPEA ist auch für das Modell SPEA4080 freigegeben. Dadurch lässt sich das aktuelle Flaggschiff der Flying Probe Serie von SPEA optimal mit den Fähigkeiten der Embedded JTAG Solutions - Umgebung von GÖPEL electronic erweitern. Dem Anwender stehen somit sämtliche Testfunktionen zur Verfügung, die er unmittelbar auf seinem SPEA4080 Testsystem ausführen kann.

Ein echter Mehrwert entsteht durch die automatische Generierung interaktiver Tests, bei denen die Probes und die Instrumente des SPEA4080 Flying Probers in den Boundary Scan Test integriert werden. Bei diesem Prozess werden alle 8 beweglichen Probes einbezogen und deren Fahrwege anhand spezieller Sortier-Algorithmen und unter Berücksichtigung von Zugriffsrestriktionen optimiert. Die Softwareplattform SYSTEM CASCON übernimmt dann die Steuerung des Testsystems und erreicht somit eine höhere Testabdeckung und Testtiefe. Die Ausführung der Tests erfolgt vollständig eingebettet über die SPEA-Software Leonardo, welche die Tests anstößt und auch die Verwaltung der Ergebnisse realisiert. An der gewohnten Bedienumgebung verändert sich für den Anwender nichts.

Ein vorkonfiguriertes und mit der Firma SPEA abgestimmtes Hardware-Paket sorgt für eine problemlose Erweiterung bestehender Testsysteme mit dieser Integrationslösung.

 

Erstellt von Matthias Müller | |   Embedded JTAG Solutions
Zurück
JTAG/Boundary Scan für SPEA4080