Skip to main content

Test- und Inspektionslösungen zur electronica 2016

Im Fokus stehen ein neues 3D-AOI-Kameramodul und der Anschluss an die Elektronikfertigung der Zukunft

Test- und Inspektionslösungen für Anforderungen unterschiedlichster Art - GÖPEL electronic ist auf der electronica 2016 mit einem großen Leistungsportfolio präsent.

Besuchen Sie uns an unserem Stand 351 in Halle A1 und entdecken Sie die passende Lösung für Ihre Aufgabe!

  • Vario Line: der AOI-Alleskönner mit neuem Kameramodul. Vier Schrägblickmodule und vier Streifenprojektoren sowie telezentrische Kamera kombinieren 2D und 3D, ganz ohne zusätzliche Achsbewegung. Bekannte Nachteile anderer 3D-Verfahren gehören somit der Vergangenheit an.
  • THT-Line:  das AOI-System zur parallelen THT-Bauteil- und Lötstelleninspektion. Zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten bieten optimale Voraussetzungen für Ihre Produktion von THT-Baugruppen.
  • Basic Line·3D: das leistungsstarke Stand-Alone-AOI. Es bietet 3D-Technologie auch für Fertiger kleinerer Stückzahlen.
  • X Line·3D: das Inline-Röntgensystem für flächendeckende Inspektion komplexer Baugruppen. Die Qualitätsprüfung von BGA-, QFN- und THT-Lötstellen ist nur ein kleiner Teil des großen Leistungspektrums der Röntgeninspektion.
  • SPI Line·3D: damit Fertigungsfehler möglichst früh im Produktionsprozess gefunden werden. Das Lotpasteninspektionssystem wird mit neuer Software ausgestattet, für noch höhere Benutzerfreundlichkeit und schnellere Prüfprogrammerstellung.
  • PILOT Connect: Verschieden Inspektionsdaten werde für ein zentrales Datenmanagement importiert.  Das ermöglicht eine sichere einheitliche, Verifikation durch gemeinsame Anzeige aller Inspektionsergebnisse – auch von Fremdsystemen!
  • JULIET Series2: der kompakte Boundary Scan Produktionstester als Auftischgerät. Mit komplett integrierter Testelektronik, Stromversorgung und einem Wechseladaptersystem kann er flexibel an jeden Prüfling angepasst werden.
  • RAPIDO RPS910: bei größeren Fertigungsvolumen bietet er zuverlässiges Programmieren und Testen im Linientakt, speziell für komplexe Baugruppen mit schwer zu erreichenden Bauteilen.
  • GCAT Gigabit Cable Tester: die Test- und Prüfmöglichkeit ermöglicht statt einfachem Verbindungstest eine qualitative Prüfung von seriellen Highspeed-Link-Kabeln. Schon bei der Entwicklung kann damit eine nachhaltige Übertragungssicherheit festgestellt werden.
  • JEDOS: das eingebettete diagnostische Betriebssystem führt sowohl At-speed/Real Time diagnostische Funktionstests als auch High-Speed In-System Flash-Programmierung durch – sowohl in Labor als auch Produktion!
  • TESSY: der End-of-Line Funktionstester zum analogen Test von SPS-Baugruppen
Created by Matthias Müller | |   嵌入式JTAG解决方案
Back
electronica 2016
electronica 2016