Nächster Termin am  19. Mai '21

Drei Grundsätze für eine effiziente Qualitätssicherung von THT-Baugruppen mit AOI


Im ersten Teil des Webinars wird auf die Frage eingegangen, an welcher Stelle in der THT-Fertigung sich das AOI-System mit der besten Effizienz integrieren lässt. Ausgehend von den verschiedenen Fertigungsfehlern werden für deren Erkennung Konfigurationsvarianten von AOI-Systemen präsentiert, welche zudem eine große Bandbreite an Integrationsmöglichkeiten im Produktionsprozess bieten.

Im darauf folgenden Abschnitt wird auf den Unterschied zwischen 2D- und 3D-Inspektion eingegangen.  Es werden dazu die Vor- und Nachteile beider Technologien für den jeweiligen Einsatz zur Bauteil- bzw. Lötstelleninspektion von THT-Komponenten erläutert. 

Im letzten Teil des Webinars steht das ressourcensparende Verifizier- und Reparaturkonzept in der THT-Fertigung im Vordergrund. Es werden dabei unterschiedliche Möglichkeiten für eine Bewertung der erkannten Fehler z.B. unter Einbeziehung vorhandener Bestückplätze vorgestellt.
 


Sprecher

Jens Kokott

» jetzt anmelden

Fakten
  • • 19. Mai '21 10:00 - 11:00 Uhr
Veranstalter
Frank Amm

Frank Amm
+4936416896741  Telefon
f.amm@goepel.com  Mail

Zurück