Praktikum bei GÖPEL electronic

  • Grundpraktikum/Vorpraktikum der Fachrichtungen Elektrotechnik/Informationstechnik

    Absolvierung eines Grundpraktikums/Vorpraktikums
    für Studierende der Fachrichtungen Elektrotechnik/Informationstechnik

     

    Zweck des Praktikums:

    In den Prüfungsordnungen der meisten Hochschulen ist für die Studierenden die Erlangung praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten in Form eines Grundpraktikums, bzw. Vorpraktikums vorgeschrieben.

    Die Firma GÖPEL electronic bietet für Studierende der Fachrichtungen Elektrotechnik und Informationstechnik ein genau daran angepasstes Praktikum an. Es erfüllt die entsprechende Richtlinie für die praktische Tätigkeit der Studierenden der Elektrotechnik an den wissenschaftlichen Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland.

     

    Dauer des Praktikums:

    Das Praktikum umfasst insgesamt 6 Wochen, bzw. 30 Arbeitstage. Der zeitliche Rahmen zur Realisierung des Praktikums ist individuell vereinbar. Es wird grundsätzlich empfohlen das Praktikum vor Studienbeginn zu absolvieren

     

    Was wir dir vermitteln wollen:

    Mit dem Gewinnen von fachrichtungsbezogenen Kenntnissen und Erfahrungen aus der beruflichen Praxis wollen wir als Partner bei dir die Motivation für das Studium fördern und den Berufsübergang erleichtern. Dabei liegen die Schwerpunkte der Wissensvermittlung insbesondere auf den Punkten:

    • Bearbeitung verschiedener Werkstoffe und der Handhabung grundlegender Werkzeuge
    • Einblick in moderne Verfahren und Einrichtungen der Fertigung mechanischer sowie elektrisch- elektronischer Komponenten, Baugruppen und Systeme
    • der Entwicklung und Erprobung der eigenen Kompetenzen für die spätere Ingenieurstätigkeit
    • dem Einblick in Betriebsabläufe und Organisationsformen in der Industrie
    • dem Erleben der Sozialstruktur in Betrieben (u. a. Teamarbeit, Hierarchie, soziale Situation) unter Berücksichtigung von Termin-, Wirtschaftlichkeits- und Qualitätsaspekten, des Sicherheitsdenkens und des Arbeitsschutzes sowie von Gesichtspunkten der Umweltverträglichkeit
       

    Praktische Tätigkeiten:

    Die praktischen Tätigkeiten sollen dir grundlegende Fähigkeiten zur unmittelbaren Vorbereitung auf das Studium und dem besseren Verständnis der ersten Semester vermitteln. Dazu haben wir für dich verschiedene Arbeitspakete vorbereitet:

    AP1:     Arbeiten mit Technischen Zeichnungen und Dokumentationen
    AP2:    Ausführen von einfachen mechanischen und elektronischen Technologien, wie Messen, Anreißen, Feilen, Sägen, Bohren, Gewindeschneiden, Bestücken und Löten von Hand
    AP3:     Kennenlernen von Span abhebenden und spanlosen Verfahren wie CNC Fräsen, Oberflächenbehandlung von Frästeilen
    AP4:     Entwicklung und Prüfen von elektronischen Schaltungen und Leiterplatten sowie die Montage von elektronischen Komponenten und Baugruppen
    AP5:     Arbeiten an modernen Geräten und Anlagen sowie der Umgang mit entsprechender Messtechnik

    Im Rahmen dieser praktischen Tätigkeiten wirst du verschiedene Bereiche der Firma kennen lernen. Dabei stehen unterschiedliche Fachbereiche zur Verfügung, welche du dir im Fall eines bereits vorhandenen Spezialisierungsinteresses auch in gewissen Grad auswählen kannst.

     

    Praktikumsdokumente:

    Der Praktikant/die Praktikantin hat über seine/ihre praktische Tätigkeit im Grundpraktikum einen schriftlichen Bericht anzufertigen. Der Bericht dient dem Erlernen der Darstellung technischer Sachverhalte. Er muss daher selbst verfasst sein. Aus dem Text muss ersichtlich sein, dass der Verfasser/ die Verfasserin die angegebenen Arbeiten selbst ausgeführt hat. Es werden Arbeitsgänge, Einrichtungen, Werkzeuge usw. beschrieben und Notizen über Erfahrungen bei den ausgeübten Tätigkeiten ergänzt.

    Maßgebend zu Inhalt, Form und Umfang ist jedoch in jedem Fall die Prüfungsordnung der ausbildenden Hochschule.

    Die Firma GÖPEL electronic stellt dir zur Anerkennung des geleisteten Praktikums ein entsprechendes Zeugnis aus. Es beinhaltet alle erforderlichen Angaben zu deiner Person, den Praktikumsinhalten und dem Erfolg deiner Tätigkeiten. Das Zeugnis erfüllt alle Anforderungen der eingangs genannten Richtlinie und kann gegenüber der Hochschule als offizielles Dokument genutzt werden.  

     

    Ansprechpartner:
    Herr Thomas Wenzel

  • Studentischer Mitarbeiter/Praktikant (m/w/d) für die Softwareentwicklung Security-Lösungen

    Zur Unterstützung unseres Entwicklungsteams suchen wir Studenten/innen oder Praktikanten für den Bereich "Security Solutions". Die Aufgabe besteht in der prototypischen Entwicklung und Erprobung verschiedener Verschlüsselungstechnologien und -Verfahren für Echtzeit-Netzwerke.

    Dein Profil

    • Du probierst gern Neues ...
    • Gibst nicht gleich auf, wenn mal was auf Anhieb nicht funktioniert …
    • Hast bereits Programmiererfahrung (idealerweise) in C/C++ und Linux 
    • Grundkenntnisse im Bereich Verschlüsselung und Authentifizierung sind vorhanden …
    • Bist an einer Beschäftigung im Automotive-Umfeld interessiert …
    • Bist im vierten Semester oder höher oder bringst entsprechende Vorerfahrung mit …
    • Bringst eigene Ideen ein …
    • Du bist ein Teamplayer …

    Wir haben Dein Interesse geweckt?

    … dann bewirb Dich bei uns!!!

    Am besten per E-Mail mit einer vollständigen Bewerbung inklusive Lebenslauf und Zeugnissen.

     

    Dein Ansprechpartner
    Herr Jens Münzberg

Zögere nicht!

Bewirb dich jetzt.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, bewirb dich online über unser Formular oder per Post an:

GÖPEL electronic GmbH
Göschwitzer Str. 58/60
07745 Jena / Deutschland

Tel.: +49-3641-6896-0

jobs@goepel.com

Informationen über die Verarbeitung personenbezogenen Daten sind in unseren Datenschutzbestimmungen zu finden.

×
Bewerbungen an GÖPEL electronic
GÖPEL electronic GmbH
Göschwitzer Str. 58/60
07745  Jena / Deutschland

+49-3641-6896-0 Fon