Skip to main content

Zugang zu Industrie 4.0

HERMES Standard

Die Inspektionslösungen von GÖPEL electronic unterstützen den Hermes Standard.

Das offene, herstellerunabhängige und frei verfügbare Protokoll auf TCP/IP- und XML-Basis dient der Maschinenkommunikation in SMT-Fertigungslinien. Dadurch können smarte SMT-Linien deutlich einfacher und kosteneffizienter aufgebaut werden, der Fertigungsprozess wird transparent und rückverfolgbar.

Der Hermes-Standard löst den SMEMA-Standard ab. Er bietet flexible Strukturen zum lückenlosen und verlustfreien Datenaustausch über alle Stationen einer SMT-Linie hinweg.  Mit dem Fokus auf das Board-Flow-Management lassen sich Baugruppen ohne Zeitverlust nachverfolgen. Da im Gegensatz zur SMEMA-Schnittstelle separate Ethernet-Interfaces entfallen, müssen Baugruppen nicht synchronisiert werden. Die Verwendung von Standardkomponenten und moderner Datenformate vereinfacht zudem den Integrationsprozess und reduziert Kosten.

Der Hermes Standard ist IPC-Standard unter IPC-HERMES-9852.