Selektivlötstellenkontrolle mit dem Selective Line

Die Integrationslösung für Selektivlötstellenkontrolle auf höchstem Niveau.

Das Selective Line 3D ist ein leistungsfähiges AOI-Integrationsmodul für die Prüfung von Selektivlötstellen in zwei Ausführungen — in 2D oder 3D-Technologie.

Durch die modulare Gestaltung des Kamera- und Beleuchtungskopfes ist es flexibel in die Peripherie von Selektiv-Lötanlagen zu integrieren. Je nach Ausführung verfügt das Modul über modernste 2D- oder kombinierte 2D-/3D-Bildaufnahmetechnologien. Die Paketlösung mit der intuitiv bedienbaren Systemsoftware bietet optimale Voraussetzungen, alle relevanten Parameter von Selektivlötstellen reproduzierbar und zuverlässig zu prüfen.

Highlights Selective Line 3D

  • Bestimmung von Lotanfluß, Lotvolumen und Pinhöhe von THT-Lötstellen
  • einfache Integration in Peripherie von Selektiv-Lötanlagen
  • kombinierte 2D- und 3D-Bildaufnahmetechnologie
  • modulares Gesamtpaket mit Hard- und Software

Highlights Selective Line 2D

  • flexibel anpassbar auch für große Bauteilfreiheiten
  • einzigartige Multispektral- und Multidirektionalbeleuchtung
  • reproduzierbare 2D-THT-Lötstellenprüfung
  • modulares Gesamtpaket mit Hard- und Software

Industrie 4.0 und MES

globale Datenverwaltung und MES-Anbindung sowie zentrale Verifikation über mehrere Fertigungslinien mit
» PILOT Connect  und  » PILOT Supervisor

Software

  • herausragender Bedienkomfort mit der Systemsoftware PILOT AOI
  • höchste Fehlererkennung durch unterschiedliche Inspektionsmethoden sowie individuell erweiterbare Prüffunktionen und Bibliothekseinträge
  • maximale Inspektionssicherheit durch Verifikation der Prüftiefe und Überwachung der Fehlererkennung