Skip to main content

Das Softwarekonzept der Embedded JTAG Solutions

Softwarepaket
SYSTEM CASCON Software

SYSTEM CASCON

Die Qualität der Embedded JTAG Solutions wird maßgeblich von der Leistungsfähigkeit und der Architektur der eingesetzten Software definiert. SYSTEM CASCON™ ist eine Software-Plattform mit einer umfassenden Tool-Suite zur Automatischen Testprogramm-Generierung.

Sie setzt sich zusammen aus CASCON POLARIS für reine ISP-Anwendungen (In-System-Programmierung) sowie CASCON GALAXY für Programmier- und Testanwendungen.

Test Coverage Analyzer in SYSTEM CASCON 4.7.0

Neuer Test Coverage Analyzer für erhöhte Testabdeckung

Der neue Test Coverage Analyzer ist ein leistungsfähiges Werkzeug in der SYSTEM CASCON Version 4.7. Mit neuen Eigenschaften und zahlreichen Details werden Testaussagen gegenüber einfachen JTAG/Boundary Scan-Testaussagen weit übertroffen. Der neue TCA gibt Ihnen eine verbesserte Auskunft darüber, welche Netze und Pins ausreichend und welche ungenügend getestet sind.

Highlights

  • Testgruppen-Definition: Sie können genau definieren, ab wann ein Element als getestet gilt, und welche Attribute dafür notwendig sind.
  • Erweiterte TCA-Attribut-Basis: Durch Eigenschaften wie Level (High/Low), Direction (In/Out) oder Speed (Dynamic, Static, Functional, Stress) erkennen Sie jederzeit, wie umfangreich ein Element getestet wurde.
  • Abbildung von Emulationstechnologien: VarioTAP, ChipVORX/SI, JEDOS und andere Technologien werden nun im neuen TCA abgebildet.
  • Verbesserte Aussage durch Nachbarschaftsanalyse: Die Nachbarschaft eines Elements wird identifiziert und analysiert. Dadurch wird die Test Coverage-Genauigkeit deutlich gesteigert, da bspw. Kurzschlüsse nur zwischen benachbarten Pins betrachtet werden.
  • Vergleichen von Test Coverage-Ergebnissen: Sie erkennen direkt, welchen Beitrag zur Testabdeckung die unterschiedlichen Testprogramme beitragen.
  • Import externer Testabdeckungsinformationen: Lassen Sie Informationen von anderen Testsystemen (z.B. Flying-Probe-Tester, In-Circuit-Tester) oder Inspektionssystemen (z.B. AOI, AXI oder SPI) in die Analyse einfließen und erhalten Sie noch genauere Aussagen über die Testabdeckung Ihres Boards.
  • Hierarchische Visualisierung: Sie können den Grad der Übersichtlichkeit, bzw. der Details jederzeit anpassen.

Das neue TCA-Tool in SYSTEM CASCON 4.7 bietet Ihnen einen optimalen Ansatz zur Analyse der Testabdeckung des Prüflings. Damit lassen sich effektiv Problemstellen (z.B. durch ungenügende Tests) oder mögliche Zeitersparnisse (z.B. durch zu viele Tests) aufdecken.

Durch Verwendung von Filtern und umschaltbaren Templates für Testgruppen-Definitionen können Sie den Fokus der Analyse blitzschnell ändern. Mit wenigen Klicks erfahren Sie nicht nur was getestet wurde, sondern auch wie.

Damit die Software stets auf dem neuesten Stand ist, sind Updates und Upgrades jederzeit über die Kundenwebsite GENESIS abrufbar.

Ulrike Ahlf
Frau Ulrike Ahlf
+49 3641 6896 701 Fon