Skip to main content

Akustikanalyse

Geräuschanalyse von motorischen Komponenten im End-of-Line Test

Autotüren, Sitze, Nockenwellen, Kugellager, Zylinderkopfdichtungen, Heckklappen, ABS-Motoren - die Liste der einzelnen Komponenten, die in Fahrzeugen verbaut sind und Störgeräusche verursachen, ist lang. Zum größten Teil handelt es sich um rotatorische oder translatorische Einheiten.

Fahrzeughersteller (OEMs) geben ihren Zulieferern vor, wie die Geräuschkulissen zu konzipieren und beim Test zu bewerten sind. Akustische Untersuchungen decken hierbei maßgebliche Fehler auf.

Die Geräusch- bzw. Körperschallanalyse zur mechanischen Funktionsprüfung ist ein Prüfverfahren, bei dem Baugruppen auf ihr Schwingungsverhalten überprüft werden. Dafür erfasst das System den Luft- oder Körperschall, nimmt ein Geräuschbild auf und analysiert das Frequenzspektrum.

Akustikanalyse mit Produkten von GÖPEL electronic

Für die Bewertung und Funktion der Montagequalität elektromotorisch betriebener Fahrzeugkomponenten.  

» Erfahren Sie mehr zum CARoLINE

Der Sound Checker ist ein stand-alone-System zur Soundanalyse. Es besteht aus einer Messdatenerfassungseinheit sowie Körperschallsensoren oder Freiluftmikrofonen.

» Erfahren Sie mehr zum Sound Checker