Skip to main content

Automotive BUS-Schnittstellen im Überblick

Controller Area Network - die CAN-Schnittstelle für Automotive Tests nutzen

CAN erlaubt den onboard-Computern und Funktionen eines Fahrzeuges die Kommunikation in High-Speed untereinander. Den CAN-Controller nutzen Sie u.a. als Hardwareinterface zur Diagnose nach Spezifikation 2.0 A/2.0 B, CAN-FD.

LIN-Bus - Local Interconnect Network für Automotive Test

Der LIN-Bus ist ein serielles Kommunikationssystem für die Vernetzung von Sensoren und Aktoren. Der Feldbus ist geeignet für Prüfsysteme in der Kfz-Industrie. Hier finden Sie alle Informationen über unsere Hardware-Produkte mit LIN-Ansteuerung.

K-Line-Schnittstelle für Automotive Tests nutzen | ISO 9141

Die K-Leitung bezeichnet ein Kfz-Bussystemen und bietet neben CAN und LIN auch Möglichkeiten auf Steuergeräte im verbauten Fahrzeug zuzugreifen und Diagnosen durchzuführen. K-Line ist geeignet für Prüfsysteme in der Kfz-Industrie. Hier finden Sie alle Informationen über unsere Hardware-Produkte mit K-Line-Diagnose.

MOST-Schnittstelle für Automotive Tests | MOST25-Controller | MOST150-Controller

GÖPEL electronic bietet zwei MOST-Controller. MOST (Media Oriented Systems Transport) ist ein serielles Bussystem zur Übertragung von Audio- und Video-, Sprach- und Datensignalen über Lichtwellenleiter (MOST25, MOST50, MOST150) oder über elektrische Leiter (MOST50). Informieren Sie sich hier über unsere MOST-Controller.

FlexRay-Schnittstelle für Automotive Tests nutzen

Die FlexRay-Controller sind Bus-Analyse- und Validierungswerkzeuge mit Bus-Analysator, Bus-Simulator, Trigger-Einheit & Fehler-Simulator. Das serielle Feldbussystem ist geeignet für FlexRay-Anwendungen und Prüfsysteme in der Kfz-Industrie.

LVDS - Low Voltage Differential Signaling, Generierung und Auswertung von Videodaten

... mit Framegrabber, Framegenerator in einem System. Unser Highlight: der Video Dragon! Hier erfahren Sie alles zu LVDS Splitter, Multiplexer und HDMI auf APIX1/APIX2 – Konverter.

Ethernet-Schnittstelle für Automotive Tests nutzen

Easy CON BroadR-Reach Medienconverter und PXI 6141, der Ethernet-Controller