Skip to main content

Verschleißfreies AOI-Inline-System auf engstem Raum

Neues Inspektionssystem zur Bestückkontrolle von THT-Komponenten.

Völlige Verschleiß- und Wartungsfreiheit, minimierte Grundfläche und unübertroffene Prüfgeschwindigkeit: mit dem MultiCam Line bringt GÖPEL electronic ein neues Inline-AOI-System auf den Markt. Auf Basis des einzigartigen Multikamera-Bildaufnahmemoduls MultiEyeS dient es der Bestückkontrolle von THT-Komponenten mit einer Prüfgeschwindigkeit von bis zu 300 cm²/s.

Das Kameramodul verfügt über eine Vielzahl matrixartig angeordneter Kameras, mit einer Gesamtauflösung von 120 Megapixeln. Die parallel aufgenommenen Einzelbilder werden mit einem für den Anwendungsfall optimierten Stitching-Algorithmus zu einem Gesamtbild zusammengefasst. Dadurch ist keinerlei x/y-Achsbewegung des Kamerakopfes notwendig. Daraus resultiert eine komplette Verschleiß- und somit Wartungsfreiheit des Systems. Das MultiCam Line kann einfach und extrem platzsparend in den Fertigungsprozess integriert werden. Ein typischer Anwendungsfall ist der Aufbau des Systems auf ein bereits bestehendes Transportband. Mit einer Grundfläche von nur 660 mm x 760 mm wird dabei ein Inspektionsbereich von 490 mm x 390 mm abgedeckt.

Softwareseitig lässt sich das MultiCam Line mit der Systemsoftware PILOT AOI bedienen. Leistungsfähige Funktionen zur Bauteilerkennung, Klarschrifterkennung und Farbverifikation sind Bestandteile von PILOT AOI. Zur automatischen Generierung von Prüfprogrammen steht ein flexibles Importmodul für zahlreiche Bestückdaten-, Gerberdaten- und CAD-Formate zur Verfügung.

Erstellt von Martin Schulze | |   Inspektionslösungen
Zurück