Kostenfrei anrufen: 03641-6896-0
Kontakt

GÖPEL electronic wird strategischer Lieferant für Röntgensysteme bei deutschem Automobilzulieferer

Qualitätssicherung komplexer elektrischer Baugruppen im Fahrzeug

GÖPEL electronic wurde mit seinen Inline-Röntgensystemen als strategischer Lieferant bei einem führenden deutschen Automobilzulieferer gelistet. AXI-Systeme (Automated X-ray Inspection) dienen der Qualitätssicherung komplexer elektrischer Baugruppen, die in großer Zahl in modernen Fahrzeugen verbaut sind.

„Die Listung als Lieferant ist für uns ein großer Erfolg und die Bestätigung dafür, dass unsere eigenen hohen Qualitätsstandards beim Kunden ankommen“, so Alice Göpel, Geschäftsführerin bei GÖPEL electronic. „Der Benchmark-Prozess war anspruchsvoll. Unsere Systeme sind den hohen Anforderungen und spezifischen Bedürfnissen gewachsen. Somit konnten wir alle Kundenanforderungen erfüllen. Durch dieses positive Ergebnis ebnen wir unseren Weg, global weiter mit unseren hochwertigen Röntgensystemen zu wachsen.“

In Benchmarks beurteilen Automobilzulieferer potenzielle Lieferanten und Ressourcen, die in globalen Produktionsstätten zum Einsatz kommen können. Inline-Röntgensysteme ermöglichen eine tiefgehende optische Inspektion von schwer oder gar unsichtbaren Lötstellen auf elektrischen Baugruppen und Leiterplatten. Mit dieser 100%-Prüfung in der Linie wird die Qualität der Elektronik-Komponenten gesichert, wodurch deren Lebensdauer gewährleistet ist und Ausfälle im Feld vermieden werden. Dieser Sicherheitsaspekt ist insbesondere in der Automotive-Industrie von großer Bedeutung.

| Inspektionslösungen

Fertigung der AXI-Systeme am Produktionsstandort in Jena