Kostenfrei anrufen: 03641-6896-0
Kontakt

Erweiterte Mensch-Maschine-Kommunikation für Röntgensystem

Leuchtbalken zeigen Systemstatus an

Die AXI-Systeme vonGÖPEL electronic verfügen über ein neues Feature zur Erweiterung der Mensch-Maschine-Kommunikation. Dazu wurden vier lichtstarke Leuchtbalken in das Außendesign integriert.

Die Leuchtbalken befinden sich jeweils in den Ecken der Außenverkleidung und zeigen dem Bedienpersonal auch auf weite Entfernung diverse Systemstatus an. Dies hilft dem Bedienpersonal schnell zu reagieren, um einen Linienstillstand zu vermeiden. Angezeigt werden beispielsweise statische Farben für die Grundbetriebsarten: Maschine prüft, Maschine wartet, Maschine hat einen Fehler oder befindet sich im Service-Modus. Im Falle eines Fehlers wird zudem nach linker und rechter Maschinenseite unterschieden. Gab es ein Problem beim Leiterplatteneinlauf auf der linken Seite, so leuchtet diese rot auf. Auch ein Materialmangel am Einlauf oder ein Leiterplattenstau am Auslauf wird farblich signalisiert. Neben den statischen Farben sind gewisse Funktionen auch mit Animationen versehen. So wird der Warm-up der Röntgenquelle über einen Fortschrittsbalken visualisiert. Auch eine Ergebnisstatistik der bspw. zehn letzten geprüften Baugruppen kann optional angezeigt werden.

| Inspektionslösungen AXI

Mensch-Maschine-Kommunikation am AXI-System