Erhöhung von Testabdeckung und -tiefe durch interaktive Tests

Automatische interaktive Tests für maximale Testtiefe

Das bewährte Basis-Integrationspaket zur Kombination des Flying Probe Tester FLS 980Dxi von Acculogic mit den Embedded JTAG Solutions von GÖPEL electronic ist um ein zusätzliches Feature erweitert worden.

Einen echten Mehrwert bringt nun die automatische Generierung interaktiver Tests:  Messungen der beweglichen Probes des FLS 980Dxi Flying Probe Testers werden aktiv in den Boundary-Scan-Test einbezogen. Die Softwareplattform SYSTEM CASCON übernimmt die Steuerung des Testsystems und ist in der Lage, zusätzliche Testmuster für diese externen Zugriffspunkte zu generieren.

Hierfür wird der dedizierte Testtyp „Interactive ATE“ genutzt, welcher eine schnelle Konfiguration mittels intelligenter Filterung ermöglicht. Netze können zum Test hinzugefügt oder vom Test ausgeschlossen werden. Dadurch werden eine maximale Transparenz sowie eine hohe Testabdeckung und Testtiefe erzielt. Die Ausführung der Tests erfolgt über die Software des Flying Probe Testers FLS 980Dxi, so dass sich an der gewohnten Bedienumgebung für den Anwender nichts ändert.

Bei der Auswahl der Hardwarekomponenten wurde auf kompatible und empfohlene Schnittstellen geachtet. So beinhaltet das Integrationspaket die neueste Generation modularer JTAG/Boundary Scan Controller, den SCANFLEX II CUBE sowie ein I/O Modul. Standardstecker ermöglichen die problemlose Verbindung mit dem Hardware-Interface des Acculogic Flying Probers.
Dieser Aufbau kann auch in bestehende Systeme integriert werden. 

zusätzliches EJS-Feature für Acculogic FLS 980Dxi
Created by Christina Schellbach | | Embedded JTAG Solutions

Anmeldung zum Newsletter 

Hier den kostenlosen Newsletter der GÖPEL electronic erhalten. 
Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen, kostenlose Web-Seminare, sowie News rund um aktuelle Test- und Inspektionsthemen.

Anmeldung Newsletter

×
Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne!

GÖPEL electronic GmbH