Sprache wählen
Automatische Optische Inspektion (AOI/AXI)

Chameleon

360° AOI - Chameleon for OptiCon

Erleben Sie die Faszination 3D auf einer bestückten Leiterplatte!

 

Kamera

Maximale Fehlererkennung unabhängig von Leiterplattenlayout und Bestücksituation durch leistungsfähige 360° Schrägblickinspektion.

Qualitätssteigerung auch bei kleinsten Losgrößen.

Das Schrägblickmodul Chameleon ist zusätzlich zur Hauptkamera für folgende AOI-Systeme verfügbar:

Camera

 

Keine Überdeckung der Pins durch davorliegende Bauteile

Typische SMD-Baugruppe
Typische SMD-Baugruppe
Verdeckung von IC-Pins bei herkömmlicher Schrägblickinspektion
Verdeckung von IC-Pins
bei herkömmlicher Schrägblickinspektion
Inspektion von IC-Pins mit Chameleon
Inspektion von IC-Pins
mit Chameleon

 

  • Kürzeste Prüfzeiten durch gleichzeitige Inspektion von zwei Pinreihen in seitlicher Betrachtungsweise
  • Keine Anpassung der Bibliothekseinträge bei unterschiedlichen Drehlagen notwendig
  • IPC-nahe Lötstellenprüfung
  • Herausragende Sichtfeldgröße bei exzellenter Bildqualität und Schärfentiefe

 

Schrägblickmodul Chameleon in sechs Punkten auf einen Blick

Lifted Leads an SO-IC, mit orthogonaler Inspektion nicht sichtbar
Lifted Leads an SO-IC,
mit orthogonaler Inspektion nicht sichtbar
Lifted Leads an SO-IC, mit Chameleon eindeutig erkennbar
Lifted Leads an SO-IC,
mit Chameleon eindeutig erkennbar

 

  • Betrachtungsfeld: 42mm x 42mm
  • Auflösung: 10,5μm / 21μm
  • Rotationsbereich: 360°
  • Rotationsschrittweite: 1°
  • Inspektionshöhe: 0mm - 5mm
  • Bauteilfreiheit: 39mm

 

Betrachtungsfeld mit Schrägblickmodul Chameleon

Betrachtungsfeld mit Schrägblickmodul Chameleon

Seitenanfang

GÖPEL electronic GmbH, Göschwitzer Straße 58/60, 07745 Jena
Tel. +49-3641-6896-0, Fax +49-3641-6896-944, www.goepel.com