Sprache wählen
JTAG/Boundary Scan
Home > JTAG/Boundary Scan > Instrumente > Hardware > I/O Module > PXI-Module

PXI-Module

I/O Module basierend auf dem PXI-Standard

Um diesen Inhalt zu betrachten, benötigen Sie den Adobe Flash Player.
Jetzt Adobe Flash Player herunterladen.

In den letzten Jahren hat sich die PXI-Technologie zu einem festen Standard entwickelt, vor allem weil sie schnelle Datenraten und platzsparendes Handling bietet.

PXI (PCI eXtensions for Instrumentation) ist ein offener Industriestandard für modulare Mess- und Automatisierungssysteme. Diese Technologie adaptiert den CompactPCI-Formfaktor der PCI-Spezifikationen und kombiniert Eurocard-Packaging mit Hochleistungssteckverbindern (IEC). Somit nutzt PXI die hohe Performance neuester PC-Systeme zu deren geringen Kosten. Basierend auf dem Highspeed-PCI-Bus sind Datenraten bis zu 132 MB/s möglich.

Gerade für JTAG/Boundary Scan bieten sich Anwendungsgebiete, wo sich der Einsatz von PXI besonders lohnt. In der allgemeinen Mess- und  Prüftechnik steigen die Akzeptanz und Anzahl der Applikationen auf PXI-Basis kontinuierlich an.

GÖPEL electronic bietet mit Boundary Scan Power Supplies, digitalen I/O, differentiellen I/O und Mixed Signal I/O Erweiterungsmodulen auf PXI-Basis ein komplettes Sortiment zur Integration in entsprechende ATE-Systeme an.

 

PXI 5120 PXI Power Supply

  • Betrieb in 3,3 V / 5,0V PXI- und cPCI-Racks
  • Zwei voneinander unabhänige und gegeneinander galvanisch isolierte Spannungsausgänge
  • Programmierbare Strombegrenzung 0...10 A
  • Einstellung von Ausgangsspannung und Strombegrenzung mittels Hostinterface
  • Aufzeichnung von Ausgangsspannungen, Ausgangsstrom und Überstromflag
  • Verwendung von Triggersignalen für die Ereignissteuerung
  • Verschaltung über Triggerbus, Startrigger, Local Bus, sowie extern möglich
  • Externer AC/DC-Converter (inkl.)
  • U/I Read-Back und Aufnahme-Funktionen (1024 Samples)
  • Temperatur- und Überlastschutz
  • IVI / VISA / LabVIEW s/w Treiber
  • Varianten:
    • 2 V-Version 0,5 - 2 V
    • 3 V-Version 1,2 - 3,3 V
    • 5 V-Version 2,5 - 5 V
    • 12 V-Version 5 - 12 V
    • 24 V-Version 11 - 24 V
    • 48 V-Version 23 - 48

PXI 52192 Digital I/O

  • Betrieb in PXI™- und cPCI™-Racks
  • 192 Testkanäle
  • Alle Kanäle können zusammen in HOT-SWAP-Modus geschaltet werden - gefahrloses Kontaktieren möglich ohne das PXI-System abzuschalten
  • 192 Testkanäle sind in 6 Gruppen mit je 32 Kanälen unterteilt
  • Jede Gruppe 1,8 V bis 5,0 V programmierbar
  • Jeder Kanal separat als Eingang, Ausgang oder als bidirektionales Pin schaltbar und 5,0 V tolerant
  • Treiberleistung je Kanal: ± 24 mA (@ 5,0 V)
  • Unstress Feature
  • Vorinstallierte 50-Pin IDC-Kabel (6 X 1m)

PXI 5296 Digital I/O

Digitales Boundary Scan I/O Modul mit 96 Kanälen, basierend auf GÖPEL electronics CION™-Baustein. 3U/1Slot Instrument, Gruppen zu je 32 Kanälen sind zwischen 1,8 und 5 V spannungsprogrammierbar. Jeder Kanal kann unabhängig als Input, Output, Bi-direktional, Tri-State (Hot-Swap) konfiguriert werden und unterstützt das UNSTRESS-Feature.

  • Betrieb in PXITM- und cPCITM-Racks
  • 96 Testkanäle
  • Alle Kanäle können zusammen in HOT-SWAP-Modus geschaltet werden – gefahrloses Kontaktieren möglich ohne das PXI-System abzuschalten
  • 96 Testkanäle sind in 3 Gruppen mit je 32 Kanälen unterteilt
  • Jede Gruppe 1,8 V bis 5,0 V programmierbar
  • Jeder Kanal separat als Eingang, Ausgang oder als bidirektionales Pin schaltbar und 5,0 V tolerant
  • Treiberleistung je Kanal: ± 24 mA (@ 5,0 V)
  • Unstress Feature
  • Vorinstallierte 50-Pin IDC-Kabel (3 X 1 m)

PXI 5350 Differential I/O

Differenzielles Boundary Scan I/O Modul mit 96 Kanälen, basierend auf GÖPEL electronics CION™-Baustein. 3U/1Slot Instrument, Gruppen zu je 32 Kanälen sind zwischen 1,8 und 5 V spannungsprogrammierbar. Jeder Kanal kann unabhängig als Input, Output, Bi-direktional, Tri-State (Hot-Swap) konfiguriert werden und unterstützt das UNSTRESS-Feature.

  • Betrieb in PXITM- und cPCITM-Racks
  • 96 Testkanäle
  • Alle Kanäle können zusammen in HOT-SWAP-Modus geschaltet werden – gefahrloses Kontaktieren möglich ohne das PXI-System abzuschalten
  • 96 Testkanäle sind in 3 Gruppen mit je 32 Kanälen unterteilt
  • Jede Gruppe 1,8 V bis 5,0 V programmierbar
  • Jeder Kanal separat als Eingang, Ausgang oder als bidirektionales Pin schaltbar und 5,0 V tolerant
  • Treiberleistung je Kanal: ± 24 mA (@ 5,0 V)
  • Unstress Feature
  • Vorinstallierte 50-Pin IDC-Kabel (3 X 1 m)

PXI 5396 Digital I/O

VarioCore

Digitales Boundary Scan I/O Modul mit 96 Kanälen, basierend auf GÖPEL electronics CION™-Baustein. 3U/1Slot Instrument, sechs Gruppen zu je 16 Kanälen sind zwischen 1,8 und 4,5 V spannungsprogrammierbar. Jeder Kanal kann unabhängig als Input, Output, Bi-direktional, Tri-State (Hot-Swap) konfiguriert werden und unterstützt das UNSTRESS-Feature.

Der Zugriff auf die I/O Signale erfolgt über eine mitgelieferte Paddle Card.

  • Betrieb in PXITM- und cPCITM-Racks
  • 96 Testkanäle
  • Alle Kanäle können zusammen in HOT-SWAP-Modus geschaltet werden – gefahrloses Kontaktieren möglich ohne das PXI-System abzuschalten
  • 96 Testkanäle sind in 6 Gruppen mit je 16 Kanälen unterteilt
  • Jede Gruppe 1,8 V bis 4,5 V programmierbar
  • Jeder Kanal separat als Eingang, Ausgang oder als bidirektionales Pin schaltbar
  • Kombination struktureller Boundary Scan Tests und Funktionstests mit einer Taktrate von bis zu 100 MHz
  • Unstress Feature
  • Integrierte VarioCore®-Technik

PXI 5396-DT & PXI 5396/FXT

Das digitale PXI I/O-Modul 5396 gibt es auch als Desktop-Variante für die direkte Integration in Virginia Panel Receiver. PXI 5396/FXT für Fixture-Applikationen mit speziellen Zusatzressourcen.

Interface Receiver

basierend auf 192-Pin-Receiver von Virginia Panel

Interface Receiver VPC 50/192
Interface Receiver VPC 50/192 für PXI 5350
Interface Receiver VPC 150/192
Interface Receiver VPC 150/192 für PXI 5296, PXI 52192 und PXI 5396
Interface Receiver VPC 204/192
Interface Receiver VPC 204/192 für PXI 5396
PXI 5120
PXI 5120
PXI 52192
PXI 52192
PXI 5296
PXI 5296
PXI 5350
PXI 5350
PXI 5396-DT
PXI 5396-DT
PXI 5396
PXI 5396
  41 Kb

Weitere Controller für den PXI Bus finden Sie unter Rubrik SCANFLEX®.

PXI SpezifikationDie aktuelle PXI Spezifikation finden Sie auf der Webseite der PXI Systems Alliance [www.pxisa.org].
GÖPEL electronic war einer der ersten Hersteller von PXI-basierenden Produkten. Das Unternehmen ist Mitglied der PXI Systems Alliance.

Seitenanfang

GÖPEL electronic GmbH, Göschwitzer Straße 58/60, 07745 Jena
Tel. +49-3641-6896-0, Fax +49-3641-6896-944, www.goepel.com