Sprache wählen
JTAG/Boundary Scan
Home > JTAG/Boundary Scan > Instrumente > Hardware > Controller > PXI Bus FXT Kompakt Version

JTAG/Boundary Controller für PXI Bus mit integriertem TAP Transceiver für Fixture Applikationen (Kopie 1)

SCANFLEX Controller für PXI Bus mit integriertem TAP Transceiver für Fixture Applikationen - Kompakt Version 4TAP (C4-FXT)

SFX/PXI 1149/C4-FXT-x
Controller für PXI Bus mit integriertem TAP Transceiver für Fixture Applikationen

Allgemeine Produktinformationen

  • kompatibel zu PXI Standardspezifikation Revision 2.2
  • verfügt über Local Bus Interface und unterstützt den kompletten PXI Trigger Bus
  • kompatibel zu IEEE1149.1, IEEE1149.4, IEEE1149.6, IEEE1532, JESD71 (STAPL), SVF (Serial Vector Format)
  • Kompakt Controller mit integriertem FXT-TAP Transceiver (4TAP)
  • hochflexibles Frontend durch extern differentiell gekoppelte TAP Interface Cards (TIC), Paddle Cards und integrierte analoge / digitale Zusatzressourcen
  • kombinierbar mit sämtlichen verfügbaren SCANFLEX® I/O-Modulen
  • vollständige Softwareunterstützung durch das JTAG/Boundary Scan Betriebssystem SYSTEM CASCON™
  • zukunftssichere Lösung durch die hochflexibel In-Field reprogrammierbare Systemhardware und Hardwarefunktion
  • modernste System- und Hardwarearchitektur, basierend auf speziell entwickelten Technologien (SPACE™, ADYCS™, HYSCAN™, SPACE™, FASTSCALE™, AutoDetect)
  • Cross-Kompatibilität von Testprogrammen und ISP Scripts zu allen anderen Boundary Scan Controllern von GÖPEL eletronic
  • Einsatzfähig für Standard Boundary Scan Test, In-System-Programmierung (ISP) und In-System-Configurierung (ISC)
  • Unterstützt Extended Boundary Scan Operationen in Kombination mit anderen Test und Programmierverfahren
  • einfache Integration in PXI Systeme auf Basis vorkonfektionierter Plug-Ins u.a. für LabView, LabWindows und TestStand
  • automatische Erkennung des Transceiver Typ, der TAP-Anzahl und Konfiguration durch AutoDetect-Mechanismus
  • universell einsetzbare Lösung zur Konfiguration von Stand alone Benchtop Systemen für Labor und Produktion
  • Handliche Kompakteinheit mit TAP und PIO Kabeln

SFX/PXI1149/C4-FXT-A – JTAG/Boundary Scan Controller mit mittlerer performance

Produktfeature Target Applikationen auf Board- und Systemlevel
ADYCS™ II (Active Delay Compensation)
In-System-Configuration grosser PLD/FPGA
HYSCAN™ (Hybrid Scan)
In-System-Programmierung von Flash < 1Mbit
FASTSCALE™ (Fast Performance Scaling) On Chip Flash Programmierung < 1Mbit
Scan Data Buffer (TDI/TDO Cache)
Test von Einheiten bis mittlere Komplexität
Unterstützt 4 parallele, unabhängige TAP
Steuerung komplexer Selbsttest (BIST)
TCK Frequenzbereich DC - 20 MHz
statische Mixed Signal Test / Verifikationen
TCK Schrittweite 250 Hz Gang Programmierung / Gang Test
Pro TAP programmierbare Parameter Spezielle Zusatzressourcen
Ausgangsspannung 1,2 – 3,6 V (intern / extern) Dynamische 32 bit PIO mit progr. I/O Spannung
Eingangasspannung 0 – 3 V (intern / extern) 2 analoge 10 bit I/O Kanäle
TDI delay (ADYCS II™) statische 3 bit PIO für Event-Handling
Austauschbares Lin Driver Modul (LDM) Triggerkanäle für externe Instrumente
Relais geschaltete Ausgangssignale SFX/LS Interface für SCANFLEX I/O Module
Breaker Relais für TAP (TIC02/SR) 4 differentielle Interfaces bei TI
TCK Frequenzbereich DC - 80 MHz
Hot Plug Feature inkl. TAP Protection

SFX/PXI1149/C4-FXT-B – JTAG/Boundary Scan Controller mit hoher performance

Produktfeatures Target Applikationen auf Board- und Systemlevel
ADYCS™ II (Active Delay Compensation)
In-System-Configuration grosser PLD/FPGA
HYSCAN™ (Hybrid Scan) High Speed ISP von Flash > 1Mbit
FASTSCALE™ (Fast Performance Scaling) On Chip Flash Programmierung > 1Mbit
SPACE™ II Scanarchitektur Test von Einheiten mit höchster Komplexität
Unterstütz 4 parallele, unabhängige TAP Steuerung komplexer Selbsttests (BIST)
TCK Frequenzbereich DC - 50 MHz statische Mixed Signal Tests / Verifikationen
TCK Schrittweite 250 Hz / 1 MHz Gang Programmierung / Gang Test
Pro TAP programmierbare Parameter Spezielle Zusatzressourcen
Ausgangsspannung 1,2 – 3,6 V (intern / extern) Dynamische 32 bit PIO mit progr. I/O Spannung
Eingangasspannung 0 – 3 V (intern / extern) 2 analoge 10 bit I/O Kanäle
TDI delay (ADYCS II™) statische 3 bit PIO für Event-Handling
Austauschbares Lin Driver Modul (LDM) Triggerkanäle für externe Instrumente
Relais geschaltete Ausgangssignale SFX/LS Interface für SCANFLEX I/O Module
Breaker Relais für TAP (TIC02/SR) 4 differentielle Interfaces bei TI
TCK Frequenzbereich DC - 80 MHz
Hot Plug Feature inkl. TAP Protection

SFX/PXI1149/C4-FXT-C – JTAG/Boundary Scan Controller mit ultra hoher performance

Produktfeatures Target Applikationen auf Board- und Systemlevel
ADYCS™ II (Active Delay Compensation)
On Chip Flash Programmierung > 1Mbit
HYSCAN™ (Hybrid Scan) System-In-Package (SIP) Test
FASTSCALE™ (Fast Performance Scaling) Steuerung komplexester Selbsttests (BIST)
SPACE™ II-S Scanarchitektur statische Mixed Signal Tests
Unterstütz 4 parallele, unabhängige TAP dynamische Funktionsverifikationen
TCK Frequenzbereich DC - 80 MHz Testung von Dies
TCK Schrittweite 250 Hz / 1 MHz Gang Programmierung / Gang Test
Pro TAP programmierbare Parameter Spezielle Zusatzressourcen
Ausgangsspannung 1,2 – 3,6 V (intern / extern) Dynamische 32 bit PIO mit progr. I/O Spannung
Eingangasspannung 0 – 3 V (intern / extern) 2 analoge 10 bit I/O Kanäle
TDI delay (ADYCS II™) statische 3 bit PIO für Event-Handling
Austauschbares Lin Driver Modul (LDM) Triggerkanäle für externe Instrumente
Relais geschaltete Ausgangssignale SFX/LS Interface für SCANFLEX I/O Module
Breaker Relais für TAP (TIC02/SR) 4 differentielle Interfaces bei TI
TCK Frequenzbereich DC - 80 MHz
Hot Plug Feature inkl. TAP Protection

Die Unterschiede auf einen Blick

Die Controller existieren in drei Leistungsklassen und sind per Software konfigurierbar.
Eigenschaft A-Controller B-Controller C-Controller
TCK (max.) 20 MHz 50 MHz 80 MHz
Vector Processing Data Buffering SPACE II SPACE II-S

PXI Express - SFX/PXIe1149/C4-FXT-x

Alle Controller sind auch als PXI Express verfügbar.

Mass Interconnect Interface

basierend auf Direct Access Kit (DAK) mit 200-Pin-Receiver von Mac Panel (kompatibel zum SCOUT Interconnect System).

Paddle Card

mit 4 x 40 pin IDC connectors für externe TIC, PIP/AUX Signale

 

SFX/PXI1149/Cx-FXT mit PXI 1149/DAK
Mass Interconnect Interface
Paddle Card ConPAC PXI/Cx-3
Paddle Card
GÖPEL electronic GmbH, Göschwitzer Straße 58/60, 07745 Jena
Tel. +49-3641-6896-0, Fax +49-3641-6896-944, www.goepel.com