Sprache wählen
Industrielle Bildverarbeitung
Home > Industrielle Bildverarbeitung > TOM Line > TOM Line Systeme > TOM Selective-Line

IPC A 610 konform prüfen

Inspektion von THT-bestückten Leiterplatten mit TOM Selective-Line™ (IPC 610 A konform)

geprüfte THT-Bauteile mit IPC-A-610 bewerten

Endlich Spitzenqualität gemäß dem Standard IPC-A-610 erlangen

Das TOM Selective-Line ist ein Modul zur Prüfung von THT-Bauteilen an elektronischen Flachbaugruppen.

Die Kombination aus modularer Beleuchtung, telezentischer Optik und intuitiv bedienbarer Systemsoftware schafft dabei die Möglichkeit, THT-Lötstellen sicher und reproduzierbar nach den Maßgaben der IPC-A-610 bewerten zu können. Das leicht zu integrierende Modul eignet sich gleichermaßen für die Inline-Kontrolle als auch für Offline-Verifizierungen.

Das maximale Prüffeld des TOM Selective-Line beträgt 48 mm x 48 mm. In Verbindung mit einem Achssystem oder einer pneumatischen Verfahreinheit können auch größere Prüffelder abgedeckt werden.

Bildverarbeitungssoftware TOM Line

TOM Line

Zum Lieferumfang des Testsystems gehört die bewährte TOM-Bildverarbeitungssoftware. Es handelt sich dabei um ein Software-Tool, das über eine Vielzahl von Funktionalitäten verfügt. Unter anderem Spezialfunktionen zur Bewertung von Lötstellen, Kurzschlüssen und Lotspritzern.

Neben der umfangreichen Bildverarbeitungs-Bibliothek sind dies insbesondere komfortable Möglichkeiten zur Einbindung und Konfiguration von CCD- und CMOS-Kameras mit digitalen Interfaces wie FireWire, GigE oder USB.

Kameratechnik Monochrom/Farbe mit 5 Megapixel
Beleuchtung Multispektral-TopFlash (Auflicht) – LED: Rot, Grün, Blau, Ultraviolett (UV), Infrarot (IR)

QuattroFlash (Dunkelfeld) – LED: Rot, segmentweise ansteuerbar
perfekter Kontrast auch bei wechselnden Leiterplattenfarben;
segmentweise ansteuerbares Seitenlicht eliminiert den Einfluss von Flussmittel und Lötstopplack
Optik telezentrische Optik
Bildfelder bis 48 mm x 48 mm*
verzerrungsfreie, scharfe Abbildung der Leiterplatte;
* zur Abdeckung größerer Bildfelder kann das Modul pneumatisch oder elektrisch bewegt werden
Software TOM-Line-Softwarepaket
Fernsteuerung: Ethernet, RS232, Digital-I/O
Prüfumfang IPC-A-610-konform: THT-Lötstellen-, THT-Kurzschlussprüfung, Lötspritzer
Geräteanschluss 230 VAC / 0,2 kVA
Abmessung/Gewicht 200 mm (B) x 450 mm (H) x 180 mm (T)** / < 5 kg ** abhängig vom verwendeten Objektiv
Kurzschlusskontrolle
Kurzschlusskontrolle
Löstellenkontrolle
Löstellenkontrolle
Lötspritzer
Lötspritzer
GÖPEL electronic GmbH, Göschwitzer Straße 58/60, 07745 Jena
Tel. +49-3641-6896-0, Fax +49-3641-6896-944, www.goepel.com