Sprache wählen
Industrielle Bildverarbeitung

Vollautomatisches optisches Inspektionssystem

TOM magicControl

Die VOLKSWAGEN AG und GÖPEL electronic haben im Rahmen einer strategischen Partnerschaft ein vollautomatisches optisches Inspektionssystem entwickelt.
Das neue System TOM magicControl wird für Funktions- und Softwaretests von Steuergeräten im Infotainment-Bereich eingesetzt und zeichnet sich durch seinen flexiblen, für Erweiterungen offenen Aufbau in Hardware und Software aus. Von einfachen Basis-Tests bis hin zu komplexen Testszenarien können nun sogar über Nacht ohne Anwesenheit des Anwenders durch Vorkonfiguration des Bedienroboters mit höchster Genauigkeit verschiedene Messungen durchgeführt werden.

TOM magicControl - vollautomatisches optisches Inspektionssystem

 

Vorteile:

  • hohe Genauigkeit beim Testen
  • objektive und eindeutige Ergebnisse
  • höhere Testtiefe
  • sehr einfache Wiederholbarkeit von konfigurierten Tests
  • absolute Reproduzierbarkeit komplexer Prüfszenarien

Highlights:

  • vollautomatische, elektrische Ansteuerung des Prüflings in Kombination mit vollautomatischer Betätigung von Tasten, Drehköpfen, Touch-Screen-Bildschirmen
  • automatische Auswertung der aufgenommenen Bilder und Vergleich mit der Testspezifikation
  • dynamische Zeigerauswertung mit ms-Genauigkeiten
  • OCR und Symbolerkennung

VOLKSWAGEN AG
Das optische Inspektionssystem, das anhand der Bedürfnisse von VW entwickelt wurde, besitzt einen Bedienarm, Kameras mit hoher Auflösung und Bildrate und eine CAN-Restbussimulation als Kern. Optische Rückmeldungen auf den Steuergeräten werden mit Hilfe von Kameras erfasst und ausgewertet.
Somit ist das automatische Testen von interaktiven Systemen möglich.

 

Download-Bereich

Prospekte, Datenblätter und Anfrageformulare finden Sie im Download-Bereich.

GÖPEL electronic GmbH, Göschwitzer Straße 58/60, 07745 Jena
Tel. +49-3641-6896-0, Fax +49-3641-6896-944, www.goepel.com