Skip to main content

Logos

Einzelbetriebliche Außenwirtschaftsförderung

Vorhabennummer: 2016 AWF 0241

Projektbeschriebung: Die productronica als Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik findet zweijährig im November in München statt. Dort ist GÖPEL electronic mit einem 100 m² großen Messestand vertreten und es werden Inspektionslösungen (AOI, AXI, SPI), Embedded JTAG Solutions (JTAG/Boundary Scan) und Industrielle Funktionstestsysteme ausgestellt.
Durch unseren Messeauftritt werden die Produkte sowohl national als auch international potenziellen Kunden und Interessenten vorgestellt und bestehende Kunden können sich über Neuentwicklungen informieren.
Des weiteren wird durch den Messebesuch das Image gesteigert und der Bekanntheitsgrad erhöht.

Förderprogramm: Gewährung einer Zuwendung im Rahmen der Richtlinie zur einzelbetrieblichen Außenwirtschaftsförderung

Bewilligung: gemäß Thüringer Landeshaushaltsordnung sowie sonstiger haushaltsrechtlicher Bestimmungen als Festbetragsfinanzierung

Zuwendung aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE 2014-2020).

LidEO - Luftschallanalyse im End-of-Line Test der Fahrzeugindustrie

Projektnummer: 2016 FE 0048

Thema: LidEO - Luftschallanalyse im End-of-Line Test der Fahrzeugindustrie

Kurzbeschreibung: Das übergeordnete Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung und Evaluation eines Systems zur akustischen Qualitätsbeurteilung mittels Luftschallmessung. Es wird durch automatisierte Bewertungsverfahren, intelligenter Merkmalsextraktion und Machine-Learning-Algorithmen verwirklicht. Mit dem zu entwickelnden System werden Fertigungsprozesse hinsichtlich ihrer Testverfahren flexibler und effizienter gestaltet, um eine signifikante Kostenersparnis zu erreichen. Darüber hinaus beseitigt es Schwachstellen herkömmlicher Verfahren und steigert somit die Effektivität von Produktionsprozessen.

Förderprogramm: Richtlinie des Freistaats Thüringen zur Förderung von Forschung, Technologie und Innovation (FTI-Richtlinie), ThürStAnz. Nr. 36/2015 vom 07.09.2015, S. 215, in Kraft getreten am 19.08.2016

Fördergegenstand: Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (einzelbetriebliche FuE-Projekte)

Zuwendung aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE-OP 2014-2020) und aus Landesmitteln

Beratung durch selbständige Unternehmensberater im Bereich Unternehmenswachstum und Wettbewerbsfähigkeit

Aktenzeichen: BUB150049

Projektbezeichnung: Beratung durch selbständige Unternehmensberater im Bereich Unternehmenswachstum und Wettbewerbsfähigkeit

Projektbeschreibung:
Beratung der Geschäftsführung zur Weiterentwicklung des integrierten Managementsystems mit folgenden Schwerpunkten zur:

  • Ist-Analyse hinsichtlich geänderter Verfahren und Normforderungen
  • Mitwirkung bei der Aktualisierung von QM-Dokumenten
  • Implementierung von Änderungen in Abläufe und Prozesse
  • Durchführung internes Audit und Abstimmung von Korrekturmaßnahmen

Förderprogramm: Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen durch Förderung betriebswirtschaftlicher und technischer Beratungen - (Beratungsrichtlinie) vom 08.10.2014 (ThürStAnz Nr. 43/2014, S. 1389), zuletzt geändert am 06.11.2014 (ThürStAnz Nr. 47/2014, S. 1768)

Konzeption, Entwicklung und Validierung eines High Speed Multi-Core Testers (HISMOT)

Projektnummer: 2015 INP 0003

Titel: Konzeption, Entwicklung und Validierung eines High Speed Multi-Core Testers (HISMOT)

Förderprogramm: Richtlinie zur Förderung der Forschungs- und Entwicklungsintensität in Thüringer Unternehmen und Forschungseinrichtungen - Gewinnung von Personal für Forschung und Entwicklung (FuE), Gestaltung, Durchsetzung, Vermarktung von Innovationen und Vernetzung zu Innovationsketten - aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Staates Thüringen (FuE-Personal Richtlinie)

Zuwendung: aus Landesmitteln und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) Operationelles Programm (OP) 2014-2020

Kurzbeschreibung:  Das FuE-Projekt HISMOT zielt auf die Entwicklung einer innovativen Hochgeschwindigkeits-Steuereinheit der nächsten Generation auf Basis von Multi-Cores als zentraler Bestandteil einer komplett neuen Produktfamilie von elektrischen Testsystemen.

Einführung eines Produktdatenmanagement-Systems (PDM) zur Optimierung kritischer Prozesse im Produktlebenszyklus

Projektnummer: 2016 IPO 0020

Fördergegenstand: Prozess- und Organisationsinnovationen

Thema: Einführung eines Produktdatenmanagement-Systems (PDM) zur Optimierung kritischer Prozesse im Produktlebenszyklus

Förderprogramm: Richtlinie des Freistaats Thüringen zur Förderung von Forschung, Technologie und Innovation (FTI-Richtlinie), ThürStAnz. Nr. 36/2015 vom 07.09.2015, S. 215, in Kraft getreten am 19.08.2015

Zuwendung: aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE-OP 2014-2020) und aus Landesmitteln

ADANAS - Advanced Automotive Network Analysing System

Projektnummer: 2017 FE 0014

Das ADANAS-Projekt beinhaltet die Entwicklung eines hoch innovativen Analysators für modernste Automotive-Anwendungen. Die Grundlage dafür bildet die Zusammenführung aller relevanten Fahrzeugbus-Interfaces mit den wichtigsten Debug-Bussen auf einer homogenen Hardware-Plattform. Ziel ist die Realisierung einer mehrdimensionalen Systemanalysetechnologie zur drastischen Verbesserung der Fehlererkennung und -lokalisierung.

Förderprogramm: Richtlinie des Freistaats Thüringen zur Förderung von Forschung, Technologie und Innovation (FTI-Richtlinie), ThürStAnz. Nr. 36/2015 vom 07.09.2015, S. 215, in Kraft getreten am 19.08.2016

Fördergegenstand:Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (einzelbetriebliche FuE-Projekte)

Zuwendung aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE-OP 2014-2020) und aus Landesmitteln