Skip to main content

End-of-Line-Prüfplattform für Fahrzeugsitze

Sitztester OsCAR

Sitztester OsCAR

Mit dem End-of-Line Sitztester OsCAR werden Airbags, Gurtschloss, die Sitzbelegungserkennung, Bewegungsmodi, Heizung etc. überprüft. Das Universalgerät kann je nach Anforderungen und Testobjekt ohne großen Umbau- oder Reprogrammieraufwand eingesetzt werden, da die Hardwareausführung stets identisch ist.

Dabei spielt es keine Rolle, welcher Sitz welchen Automobilherstellers getestet werden soll - in der Basiskonfiguration ist jeder durchschnittliche Sitz testbar, für spezielle Prüflinge ist OsCAR beliebig konfigurierbar.

Thomas Haase - Vertriebsinnendienst ATS/IBV Deutschland
Thomas Haase
+49-3641-6896-519 Fon
Weiteres
26 Sep 17 - 27 Sep 17

Inspection Days

Kategorie: AXI, AOI, SPI
18 Okt 17 - 19 Okt 17

VIP

Kategorie: CAN FD, LIN, K-Line, FlexRay, LVDS, MOST
18 Okt 17 - 19 Okt 17

Electronics Design Show

Kategorie: Software

Software

Durch die Verwendung des OsCAR Interface als Systemsoftware ist die komplexe Prüfablauferstellung ohne Programmierkenntnisse möglich, wobei umfangreiche Testschrittbibliotheken bereits vorhanden sind.

Außerdem kann OsCAR im Offlinebetrieb zur Programmierung und Parametrierung sowie zur Simulation von Testabläufen genutzt werden, deren Ergebnisse später mit realen Tests verglichen werden können.

Systemsoftware mit Touch-Bedienoderfläche
Systemsoftware mit Touch-Bedienoderfläche