Skip to main content

Serie 61 Kommunikationscontroller nun auch Linux-kompatibel

Plattformunabhängige Testcontroller

GÖPEL electronic präsentiert eine Erweiterung im Portfolio der Serie 61 Kommunikationscontroller für CAN/CAN-FD, FlexRay, K-Line und LIN.  Ab sofort sind die Interfaces auch Linux-kompatibel. Dafür wurde das Interface portiert, Funktionsnamen und Parameter blieben unverändert. Anwender können somit plattformunabhängige Software einfach entwickeln.

Die G-API (GÖPEL electronic Application Programming Interface) unterstützte bisher lediglich Windows-basierende Systeme. Die neue Entwicklung erfolgte für die Linux-Version openSUSE Leap 42.2, andere Distributionen werden auf Anfrage unterstützt.

Die Controllerplattform Serie 61 ermöglicht leistungsstarke und flexible Simulations- und Testszenarien für unterschiedliche Fahrzeugbussysteme. Die neuartige Architektur ermöglicht es dem Benutzer, die Controller aus einem umfangreichen Pool an Optionen individuell und flexibel nach seinen Bedürfnissen zu konfigurieren, bzw. auch nachträglich funktional zu erweitern.

created by Matthias Müller | |   Automotive Test Solutions
Back
Serie 61 PXI-Controller PXI 6153
Serie 61 PXI-Controller PXI 6153 (Logo-Quelle: Larry Ewing lewing@isc.tamu.edu, The Gimp)